Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 128GB interner Speicher, iOS 10) matt schwarz

By | September 29, 2017
Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 128GB interner Speicher, iOS 10) matt schwarz

Das iPhone 7 hat eine ganz neue 12 Megapixel Kamera mit einer ƒ/1.8 Blende für tolle Fotos bei schlechtem Licht und zum Aufnehmen von 4K Videos. Optische Bildstabilisierung. Ein 4,7″ Retina HD Display mit großem Farbumfang und 3D Touch. Einen A10 Fusion Chip für bis zu 2x schnellere Performance als das iPhone 6. Touch ID. Schnelleres LTE.** Die längste Batterielauzeit, die ein iPhone je hatte. Beeindruckenden Stereo-Sound, Spritzwasserschutz* und iOS 10. * 4,7″ Retina HD Display (11,94 cm Diagonale) mit großem Farbumfang, 1334 x 750 Pixel 3D Touch * Neue 12 Megapixel Kamera, optische Bildstabilisierung, 4fach-LED True Tone Flash und Live Photos * Schutz vor Spritzwasser und Staub* * A10 Fusion Chip mit integriertem M10 Motion Coprozessor * 4K Videoaufnahme mit 30 fps und Zeitlupenvideo für 1080p mit 120 fps * 7 Megapixel FaceTime HD Kamera mit Retina Flash In neue Hometaste integrierter Touch ID Fingerabdrucksensor * LTE Advanced** bis zu 450 Mbit/s und 802.11a/b/g/n/ac WLAN mit MIMO * iOS 10 und iCloud * Erhältlich in Diamantschwarz, Schwarz, Silber, Gold und Roségold*** Rechtliche Hinweise *Das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus sind vor Spritzwasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP67 klassifiziert. Der Schutz vor Spritzwasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzerhandbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab. **Datentarif erforderlich. LTE Advanced und LTE sind in ausgewählten Ländern und über ausgewählte Anbieter verfügbar. Die Geschwindigkeit hängt vom theoretischen Durchsatz ab und kann je nach Standort und Mobilfunkanbieter variieren. Nähere Informationen zur LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf www.apple.com/iphone/ …

  • 4,7 Zoll (11,94 cm) Retina HD Wide Color Display
  • A10 Fusion Quad-Core-Prozessor
  • 12 MP Kamera mit True Tone flash
  • 7 MP FaceTime HD Kamera
  • iOS 10
  • Warranty : 1 Jahr
  • Bluetooth

Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 128GB interner Speicher, iOS 10) matt schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 648,00

Angebotspreis: EUR 618,01

3 thoughts on “Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 128GB interner Speicher, iOS 10) matt schwarz

  1. sue-liz
    5.0 von 5 Sternen
    iPhone 7, 29. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Bestes Smartphone, gewohnte Qualität, tolle Bilder, sehr schick und funktional. Stabiler als das iPhone 6, trotzdem sehr teuer. Als Geschenk gekauft, daher keine genaueren Details.
    Pünktlich und schnell geliefert, super Verpackt. Verpackung ließ nicht auf den Inhalt schließen!! Alles perfekt und alles in allem ein guter Kauf.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Mr.Dude
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    iPhone 7, 18. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Tolles Handy. Vorher hatte ich das iPhone 4. Da liegen Welten zwischen. Ich bin 55 Jahre alt, aber immer noch technikbegeistert, wenn ich so etwas vor mir habe. Nicht alles, aber einiges kann man nur mit dem Fingerabdruck entsperren oder laden. Da ich aber im Notfall auch andere auf mein Handy zugreifen lassen möchte, kann man mehrere Fingerabdrücke speichern.
    Das Laden der Apps ist klasse und ich denke, dass ich noch lange nicht alles darüber weiß, obwohl ich es nun schon mehrere Monate habe.
    Klasse, wenn man bei Amazon Prime ist. Das 1. Mal, dass ich tolle Musik hier kostenlos richtig gut hören kann. Egal, ob mit oder ohne Ohrhörer.
    Ich habe lange überlegt, ob ich das neue Samsung oder iPhone nehme. Beide alten Modelle hatte ich. Schön, dass ich mich für das iPhone
    entschieden habe.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous
    219 von 232 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Fazit nach 9 Monaten iPhone 7, 16. Juni 2017

    Ich habe mir das iPhone 7 32GB Silber im Rahmen einer Vertragsverlängerung geholt, vorher das iPhone 6 gehabt und möchte nun meine Erfahrungen mit euch teilen.

    Aussehen
    ============

    Auf den ersten Blick lassen sich iPhone 6(s) und 7 kaum voneinander unterscheiden, außer man schaut etwas genauer hin. Die Vorderseite ist im Grunde identisch, außer dass der Homebutton nun nicht mehr gedrückt werden kann und das haptische Feedback nun durch einen kleinen Motor “Taptic Engine” gelöst wird, dazu aber später mehr. Und der Hörmuschel ist nun auch gleichzeitig ein weiter Lautsprecher, um Stereoton zu erzugen. Auf der Rückseite kann es schon etwas besser erkennen, die Antennenstreifen sind nun an den oberen/unteren Rand des Smartphones gewandert. Der Kamerabuckel ist zwar noch da, wurde jedoch ein wenig besser ins Gehäuse integriert, damit es mehr wie aus einem Guß aussieht. An der Unterseite ist der Klinkeneingang verschwunden (um anegblich Platz für die Taptic Engine zu machen), man kann seine bisherigen Kopfhörer also nur noch per Lightning Adapter (mitgeliefert) benutzen oder mit Bluetooth. Anstelle der Klinke sieht man also nun 6 Löcher, wobei nur 2 davon wirklich benutzt werden. Hier findet man ein Mirkofon, die restlichen vier dienen nur zur Zierde und sind nicht durchgebohrt, wenn man genauer hinsieht. Die Seiten sind wieder nahezu identisch, nur kleine Aussparungen an den Laut/Leiser-Wippen hat man sich beim iPhone 7 gespart. Dass das Gerät aber so riesige ungenutze Fläche hat (Stichwort: Galaxy S8 und LG G6) finde ich etwas altbacken, auch wenn mir das Design generell noch gefällt.

    Leistung
    ============

    Im Inneren hat sich natürlich so einiges getan und das iphone 7 hat nun einen A10 Fusion Prozessor mit 4 statt 2 Kernen und 2GB Ram Arbeitsspeicher. Zwei dieder vier Kerne sind allerdings nur dazu da, um stromsparendere Aufgaben zu erledigen, es werken also nicht alle vier gleichzeitig. Die Leistung ist zwar merklich schneller als die vom A8 im iPhone 6, jedoch werden Apps für mein Empfinden nicht so viel schneller geöffnet, als ich mir das vorgestellt habe. Bei Whatsapp z.B. liegt der Unterschied vielleicht bei 1/2 Sekunde. Beim A9 des 6S dürfte es also noch weniger Differenz sein. Im Stromsparmodus ist das iphone 7 immernoch sehr schnell, doch merkt man den Unterschied beim starten von Apps (Pokemon Go braucht viel leistung) schon sehr. Mit der Leistung bin ich also weitestgehend zufrieden , aber wenn keine Vertragsverlängerung anstehen würde, hätte ich nicht zwingend wechseln müssen.

    Homebutton/Taptic Engine/Touch ID
    ============

    Da der Homebutton nun nichtmehr wirklich gedrückt werden kann, fühlt es sich zu Anfang ein wenig komisch an, besonders wenn das iPhone aus ist. Dann merkt man nämlich erst, dass sich hier absolut nichts regt. In den Einstellungen kann man das Feedback einstellen, was einen Druck simulieren soll und hier hat Apple wirklich sehr gute Arbeit geleistet. Es fühlt sich schon ziemlich real an und in vielen anderen Bereichen z.B. beim Zeit-Einstellen (wenn man an einer Art virtuellem Rad dreht) bekommt man auch jedes Mal Feedback, was ziemlich cool ist. Von der neuen Touch ID Generation bin ich auch mehr als überzeugt und in Verbindung mit dem Prozessor und Ram ist er unfassbar schnell. Man drückt kurz auf den Homebutton und das iPhone ist entsperrt, noch bevor sich das Bild richtig aufgebaut hat. In dieser Hinsicht ist wirklich ein großer Unterschied zwischen 6 und 7 zu erkennen und diesbezüglich hat sich das kleine Upgrade auf alle Fälle gelohnt.

    Kamera
    ============

    Die Kameras im iPhone 7 lösen nun auf der Rückseite mit 12MP und auf der Vorderseite mit 7MP auf und ganz wichtig; neben dem iPhone 7 Plus hat nun auch die kleine Variante einen Optischen Bildstabilisator. Die Aufnahmen sind wirklich gut und auch die Farbdasrtellung ist dabei richtig toll. Durch den optischen Stabi wirken nun auch Videos in Bewegung sehr viel ruhiger und nichtmehr so verwackelt wie beim 6(s). Bei Dunkelheit ist zwar noch ein recht hohes Rauschen zu erkennen, jedoch war auch das bei den Vorgängern mehr. Richtig froh bin ich beim Umstieg von 1,2MP auf 7MP (Frontkamera) gewesen, denn hier ist der Unterschied wirklich enorm. Endlich kann man mit dem iphone richtig gute Selfies schießen und dass der komplette bildschirm als Blitzlicht dient, ist auch extrem gut.

    Display
    ============

    Ein wenig enttäuscht bin ich, dass sie die Auflösung des Displays im Gegensatz zu den Vorgängern nicht verändert hat (1334×750). Hier hätte ich mir gerne Full HD gewünscht. Dennoch hat auch das Display einen merklichen Sprung nach vorne gemacht, denn die maximale…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.